L-Cystein gegen Haarausfall

Haarausfall wird oftmals durch einen Mangel an Nährstoffen in unserem Körper hervorgerufen. So verursacht z.B. Stress einen erhöhten Bedarf an Mikronährstoffen wie Vitaminen (besonders des B-Komplexes) oder Spurenelementen. Wichtige Nährstoffe für unsere Haare sind insbesondere:

  • Biotin: als wasserlösliches Vitamin ist Biotin an vielen Stoffwechselprozessen in unserem Körper beteiligt.
  • Zink: ein Mangel an Zink kann zu dünnem oder brüchigem Haar führen
  • L-Cystein (Aminosäure): L-Cystein ist für den Aufbau des Haarkreatins die wichtigste Aminosäure

Eine Studie der Universität Aachen hat nachgewiesen werden, dass die Kombination von L-Cystein, Pantothensäure und Hirse-Extrakt die Zellteilung der Keratinozyten steigert. Der vermutlich wirksame Teil des Hirsesamenextraktes ist das Miliacin, ein Phytoöstrogen. Keratinozyten sind für die Erzeugung des Keratins und somit das Haarwachstum verantwortlich.

håvsund hair  vereint diese wirksamen natürlichen Bestandteile in einem hochwertigen Präparat mit 60 Kapseln (je zwei zur täglichen Einnahme). Weitere Informationen zum Produkt findest Du hier »

Wir empfehlen, das Präparat etwa 3 bis 6 Monate einzunehmen. Zeigt sich danach keine  Besserung, liegt die Ursache für Deine Haarprobleme mit hoher  Wahrscheinlichkeit nicht auf einem Vitalstoffmangel. In diesem Fall konsultiere bitte Deinen Arzt, welche Behandlung alternativ in Betracht kommt.

håvsund hair